Wild Side

odw_kw33

Jeans von Street One bei SCHILD | Blazer von Vanessa Bruno | Shirt von Petit Bateau | Foldover Clutch von Clare V. High Heels von Isabel Marant über net a porter | Reif von J.Crew Armreif von J.Crew 

Es gibt Frauen, die sagen, dass Leo-Print das neue schwarz ist. So weit würde ich zwar nicht gehen, finde aber, dass ein bisschen Leo nie schadet und weit aus mit mehr kombinierbar ist, als man zunächst denkt. Super süss und der ideale Begleiter für länge Nächte ist diese Leo-Clutch. 

Ein schickes Teil, wie eine Clutch, muss man nicht zwingend auch super schick stylen. Im Gegenteil: Der Kontrast von lässigen Jeans, coolem Shirt und Heels machen dieses Outfit modern. Und weil Leo-Print wirklich vielseitig kombinierbar ist, style ich ein gestreiftes Shirt dazu. Wer mag zieht noch eine rockige Lederjacke an oder entscheidet sich für die ein wenig schickere Variante mit Blazer. Ein Investment für die Zukunft sind die schwarzen Heels von Isabel Marant – die kann man immer und immer wieder anziehen. Zum Abrunden ein wenig Schmuck und fertig ist das einfache und doch wirkungsvolle Outfit für eine Nacht im Grossstadtdschungel.

gepostet von Katrin in Allgemein, Fashion, Outfit der Woche, SCHILD 1

Fields of joy

odw_kw32

Fieldjacket von Gant bei SCHILD | Boots von Timberland | Hemd von S.Oliver bei SCHILD | Hose von Nudie Jeans über Mr Porter Pullover von j.crew Uhr von Bremont über Mr Porter

Ich weiss, es ist erst Anfang August. Und ich weiss, der Sommer war jetzt auch nicht so prächtig, dass man sich bereits an den Sommerklamotten satt gesehen hat. ABER: Warum nicht schon heute an morgen denken? Denn heute gibt es noch eine grosse Auswahl an coolen Übergangsjacken, wie beispielsweise die Fieldjacket von Gant.

Und weil wir heute schon an die Übergangszeit denken, deckt ihr euch doch am besten gleich noch mit hohen Schnürboots ein. Den Klassiker schlechthin, den yellow boot von Timberland (den es notta bene nicht nur in gelb gibt), passt immer und überall. Dazu kombiniert ihr ein Karo-Hemd, nach wie vor eines der Must-Haves, lässige Jeans und je nach Grad Celsius einen farblich passenden Pullover. Und damit ihr Männer nicht zu spät kommt, stylt ihr eine schicke Uhr. Et voilà: Hier ist das perfekte, vielseitige Herbstoutfit. So macht an morgen denken Spass!

gepostet von Katrin in Allgemein, Fashion, Lifestyle, Outfit der Woche, SCHILD 0

Sprücheklopfer

odw_kw29

Rock von Cinque über SCHILDShirt von Sincerly Jules über shopbop | Mules von Whistles über asos Tasche von Anabel Ingall | Nagellack von Essie über douglas | Armband von j.crew

Der Grad zwischen cool und trashig ist schmal, wenn es um T-Shirt mit Prints geht. Sprüche wie „Anfassen verboten“ oder „Die gehören mir“ gehören der Vergangenheit an. Hoffentlich. Süsse und stylische Varianten findet man hingegen diesen Sommer zu Hauf in den Stores. Kombiniert mit einem kurzen Rock oder als Kontrast mit einem Pencil-Skirt sind sie echte Hingucker. 

Zum luftigen T-Shirt, designt von der Über-Bloggerin Sincerly Jules, kombiniere ich einen Jupe in Leopardenoptik (was übrigens im Herbst auch wieder extrem angesagt ist – die Investition lohnt sich also doppelt). Tragt das T-Shirt leicht in den Rock gesteckt für einen lässigen Style. Dazu stylt ihr Pumps oder wie ich in diesem Outfit trendige Mules – die Schuhe schlechthin für den Sommer 2014! Für das farbliche Highlight sorgen der grosse rote Shopper und die rot lackierten Nägel. Das süsse Armband rundet das Outfit gekonnt ab – somit seid ihr super gewappnet für einen Sommertag im Grossstadtdschungel.

gepostet von Katrin in Allgemein, Fashion, Outfit der Woche, SCHILD 0

Mut zum Muster

odw_kw28

Blouson von Religion über asos | Polo-T-Shirt von McGregor bei SCHILD Hose von Ami über mr porter | Nike Air Max über asos Rucksack von Will Leather Goods über nordstrom 

Ein bisschen oder besser gesagt ein bisschen viel Muster kann im Sommer nicht schaden. Schliesslich will der Mann von Welt ja aus den Menschmassen in den Freiluft-Bars herausstechen. Das Outfit der Woche ist super trendy und trotzdem bequem – genau das, was ihr sucht.

Den Muster-Trend setzt ihr am besten mit einem angesagten Blouson um. Ob Foto-Print, grafisches Design oder Gemälde-Aufdruck ist alles erlaubt – hauptsache es gefällt. Zum farbenfrohen Blouson stylt ihr eine lässige Hose, ein schlichtes Polo-Shirt und unifarbene Sneaker. Um dem sportlichen Outfit das gewisse Etwas zu verleihen, nehmt ihr einen angesagten Rucksack über die Schulter. Fertig ist das unkomplizierte Outfit, mit dem ihr auch im Dunkeln auffällt.

gepostet von Katrin in Allgemein, Fashion, Outfit der Woche, SCHILD 0

Aloha

odw_kw27

Kleid von Topshop | Jeansjacke von Street One bei SCHILD | Sonnenbrille von Ray Ban über my Theresa | High Heels von asos Tasche von marc by marc jacobs über Nordstrom | Armband von asos

Palmenmuster sind die ultimativen Haben-Wollen-Prints der Saison und versprühen sofort Urlaubsfeeling. Warum also in die Ferne schweifen, wenn das Gute so Nahe liegt?

Vor Neonfarben dürft ihr natürlich keine Angst haben, wenn ihr dieses Kleid tragen wollt – aber ein bisschen Farbe schadet im Sommer ja nie. Zum T-Shirt-Dress kombiniert ihr für einen hochsommerlichen Look süsse Sandalen in zartem Rosa – das greift das rosa vom Kleid auf und macht das ganze Outfit harmonisch. Perfekt dazu passt die angesagte verspiegelte Sonnenbrille von Ray Ban. Falls es kühler werden sollte, packt ihr eine immer lässige Jeans-Jacke in euren Shopper. Filigrane Armbänder dazu und fertig ist das bequeme, aber doch stylische Sommeroutfit.

gepostet von Katrin in Allgemein, Fashion, Outfit der Woche, SCHILD 1