Women’s Style: Mantelzeit

Ich bin sehr impulsiv beim Styling und handle mehr aus einem Gefühl heraus als mit dem Kopf. Oft habe ich keinen Plan, in welche Richtung es beim Stilblog Styletipp gehen soll. Auch heute war es so. Plötzlich fiel mir auf: Glitzer und gedeckte Farben mit Tierformen sind ein tolles Team! Die Farben sind dunkler, aber trotzdem wollen wir noch auffallen. Und das tun wir mit den Glitzerboots von Topshop. Dazu könnte man den Eichhörnli-Pulli mit dem grün-blauen Strick, ebenfalls von Topshop, und der taupe-farbene Lederjupe von Day Birger et Mikkelsen kombinieren. Urban Outfitters ist mein zuverlässiger Partner, wenn es darum geht coolen Schmuck zu finden: Heute habe ich die  Triangel-Ohrringe im 70ies-Look gewählt. Auch jetzt mitten im 50er-Revival mit den “Box-Taschen” habe ich eine Schwäche für Beutelbags. Sie sehen so herrlich unangestrengt aus, während die geformten Box-Taschen schnell mal einen tantigen Touch geben. Die Tasche hier ist von Sabrina Tach bei needsupply.com. Last but not least, der Military-Mantel von Mango bei SCHILD: Verleiht uns Mädels das Image eines “tough cookies” mit einem revolutionärem Touch und “downdressed” alle Glitzerboots und Paillettenkleidchen, die bestimmt noch folgen werden in nächster Zeit.

gepostet von Larissa in Fashion, Outfit der Woche, SCHILD
Tags , , , , , 2

Die Bally Vanessa-Bag

Bild von net-a-porter.com

Was für eine Tasche! Seit ich die Louis Vuitton Noé habe, liebe ich Beuteltaschen. Sie geben dem luxuriösen Stil diesen nötigen edgy Touch und bringen das Ganze runter auf den Boden der Tatsachen: Taschen sind Gebrauchsgegenstände. Die Bally-Beuteltasche ist absolut liebenswürdig. Und das obwohl mir blaue Accessoires selten gefallen und weisse Taschen früher ein absolutes No-go waren, weil sie (zumindest bei mir) sofort schmutzig werden. Aber dieses Schmuckstück hier? Hach…

gepostet von Larissa in Accessoires
Tags , , , , 2